Boulevard of Broken Dreams

29.04.2010 um 08:59 Uhr

Drei am Donnerstag

von: Jari

3 am Donnerstag
1 . Was ist dein(e) Lieblingsgericht/-kuchen/-blume?
Danke an Nicole für diese Frage ♥

Lieblingsgericht: Salat?
Lieblingskuchen: Rüebliturta :D
Lieblingsblume: Gänseblümchen

2. Mit wem kannst du am herzhaftesten lachen?
Danke an Beate
für diese Frage ♥

Mit dem Gorilla

3. Was ist deiner Meinung nach das schlimmste Verbrechen an der Menschheit?

Dass sie sich gegenseitig abmurksen -___- Das ist ein grosses Verbrechen

29.04.2010 um 08:55 Uhr

Eingeständnis

von: Jari

Mein Freund ist der Beste :P Da können Freunde und Verwandte sagen, was sie wollen.

28.04.2010 um 15:18 Uhr

Inside7 am Mittwoch

von: Jari

vor meiner Tür... liegt der Flur
aus der Küche... blickt mir das Kochmonster entgegen
im Bad... werde ich mich heute abend duschen
im Kühlschrank... wartet FUTTER!
im Flur... ist es dunkel
im Schlafzimmer... wäre ich gerne nicht alleine
manchmal... muss man einfach die Schule schwänzen

http://nebenbeibemerkt.de/ 

28.04.2010 um 14:54 Uhr

Phöses Jari

von: Jari

Jah, Jari ist nicht nett. Es verdirbt unsere unschuldige Jugend. Schwänzt es doch praktisch jeden Tag die Schule. Geht ja gar nicht.
Deswegen schreibt das Jari aber trotzdem 5.4 in Geschichte und in Deutsch zweimal eine 6. Aufsatz und Inhaltsprüfung. Damit ist das Jari besser als manche brave Mitschüler.
 
Und solange ich gute Noten schreib, muss es euch ja auch nicht interessieren, ob ich blau mach oder nicht.

27.04.2010 um 00:07 Uhr

Ihr hört einen Agnostiker sagen:

von: Jari

"Gottes Wege sind unergründlich."

Das erlebte ich heute mehr als nur einmal. Was für ein ereignisreicher Tag. 

25.04.2010 um 09:41 Uhr

Traumdeutungen

von: Jari

"Vorsicht, wenn ein Haus brennt oder wenn Sie ein Feuer im Ofen löschen, es zeigt eine beginnende Krankheit an, denn das Haus ist immer mit dem Träumer gleichzusetzen"

Na wunderbar. 

 

Sitzen Sie mitten zwischen Büchern, fühlen Sie sich vielleicht überfordert. 

Hat was -___- Aber hey! Die wollt ein Twilight-ähnliches Buch und wir hatten NIX an Lager. Das kann gar nicht vorkommen... Aber ARGH! 

 

Aber schlussendlich ist doch alles abgebrannt.... 

24.04.2010 um 21:33 Uhr

Ronaldo, der Maikäfer

von: Jari

Da sitzt ein Maikäfer vor meinem Fenster und stalkt mich. Er guckt mir beim Essen zu. Und er bewegt sich nicht vom Fleck. Ich hab ihn Ronaldo genannt. Wir werden bestimmt ganz dicke Freunde werden - bis ich das Licht ausmache.

24.04.2010 um 08:46 Uhr

Wunsch Wunsch

von: Jari

Ich wünschte, ich könnte heute arbeiten gehen. Denn irgendwie scheint es so, als ob ich nur noch irgendwie gute Laune habe, wenn ich arbeite. Gestern war toll. Ja, es ist ein gutes Gefühl, wenn man gebraucht wird. Und dann noch mit Büchern arbeitet.
 
Momentan hab ich so miese Laune, dass ich am liebsten den nächsten Zug nehmen würde, und arbeiten gehen will. Eigentlich wollte ich Schularbeiten erledigen... Aber es zieht mich in die Buchhandlung. Dort hätte ich eh noch so viel zu tun... Ich glaub, ich machs tatsächlich.
 
Dann würd ich auch nicht die ganze Zeit an einen gewissen jemand denken. Grml... 

23.04.2010 um 23:02 Uhr

Freitagsfüller

von: Jari

6a00d8341c709753ef01156f545708970c

 

1. 1992 war ich ein Kind.

2. Geometrie mach ich besser nicht. 

3. Gestern abend habe ich zum Abendessen zwei Jogurt

4. Liebe Frau Leuthard, ich möchte dass du weisst, dass du meinen Respekt verloren hast

5.  Über Englischen Humor, wenn ich denn ihre Akzente verstehen würde, könnte ich herzhaft lachen. 

6.Das ist doch was für Kinder und ich sage warum nicht.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meine Lesenacht, morgen habe ich Fotos machen für die Maturaarbeit geplant und Sonntag möchte ich ausschlafen

23.04.2010 um 12:06 Uhr

Knautschzone

von: Jari

Ich könnte es rein theoretisch so machen wie B., der taucht nur noch in der Schule auf, wenn eine wichtige Prüfung ansteht. Ansonsten lässt der sich gar nicht mehr blicken. Ja, ich kann verstehen, dass er die Schnauze voll hat. Oder dass er den Grossteil der Schulzeit fallen lässt, um das ganze Pensum an Arbeit zu erfüllen, das wir erledigen müssen.

Auch ich hab die Schnauze voll. Das schon länger. Jetzt grad ganz extrem. Ich kann nicht mal mehr richtig essen. Entweder packt mich die Lust auf Süsses aufs Derbste oder ich hab gar keine Lust was zu essen. Das ist meistens der Fall. Zwar knurrt mein Magen (in der Stille des Unterrichtes, sodass alle es hören), aber dafür bekommt man auch von überall zu hören: "Toll wie du abgenommen hast!"

Am liebsten würde ich mich ins Bett legen und mal zwei Tage durchschlafen und einfach zu Hause rumhocken und lesen.

Einwand 1: Es ist doch gleich Wochenende.
Antwort 1: HAHAHAHA.... Wochenende ist einfach die Zeit der Woche, in der man tagtäglich das gleiche tut wie in der Schule, diese aber nicht von innen sieht.
Jetzt heisst es auch noch, dass ich das ganze Wochenende mehrmals in der Schweiz rumkarren muss, um Fotos zu machen.

Einwand 2: Du hattest doch gerade erst Ferien.
Antowrt 2: Und? Ich könnte wieder welche vertragen.

Einwand 3: Bessere Zeiteinteilung.
Antwort 3: Deshalb schwänze ich unnützes Zeug wie Geometrie.

Das einzige Problem ist einfach die Kraft, ständig hin und her zu rennen und dann morgens doch zu realisieren, dass die Hälfe nicht gemacht ist. Bzw. dass sobald man etwas erledigt hat, zwei neue Aufgaben warten.

Burnout.

Vielleicht sollte ich mal wieder was essen...

22.04.2010 um 21:25 Uhr

Jari is not an Englishman

von: Jari

Wenn schon denn schon eine woman, please!

Naja, zumindest hatten wir (St. und ich) heute unseren zweiten Prüfungstag für das FCE, wofür wir nach St.Gallen gefahren sind. Die Prüfung begann um 14.00, wir fuhren um halb elf in Buchs (wo unsere Schule liegt) ab...

 

 

...wir verfuhren uns und klapperten 90 Minuten im "Schorschgaggo" herum.
Schorschgaggo = Pampa, Einöde, Leere, glitzernde Vampire und sowas.

 

Aber wir sind zum Glück früh losgefahren :D

Tja, und dann war Prüfung von 14.00 bis 19.15. Nett, ne?
Jetzt heisst es auf Ergebnisse warten... Ich hoffe sehr, dass ich durchkomme :/ Aber hey, wenn die Englischlehrerin und sogar Cambridge selbst sagen, dass ich eigentlich schon auf Advanced-Niveau bin, sollte das schon gut gehen :)

 

 

Die Heimreise ging übrigens schneller. Nicht nur fanden wir den Rückweg schneller, als den Hinweg, St. fuhr auch etwas schneller als erlaubt. Hihi. Ich liebe Autobahnen! (deshalb sollte ich den Führerschein NICHT machen... Ich würde andauernd zu schnell fahren)....

21.04.2010 um 20:41 Uhr

Schlussfolgerungen nach Nachrichtensendung

von: Jari

  • Wer in den Krieg zieht, muss damit rechnen, dass jemand umkommt
  • Wer Leuten das Schiessen beibringt und ihnen eine Waffe in die Hand drückt, muss damit rechnen, dass diese Person dieses Wissen und diese Waffe auch benützt
  • Wer in einem fremden Land wohnt, soll sich dem auch anpassen
  • Papa hatte Recht: Die Amerikaner sind zu dumm für ihren Präsidenten

20.04.2010 um 21:14 Uhr

Du, wirklich du

von: Jari

Es riecht schon nach Brot
in der Küche
Im warmen Bett schlägst du
wirklich du
nackt die Decke zurück
und streckst mir
zum Einzug
zwei lebende Arme entgegen

Erich Fried - Einer ohne Schwefelhölzer

18.04.2010 um 18:03 Uhr

Ein Eintrag mit Bildern

von: Jari

Ostern ist zwar schon länger her, aber erst jetzt habe ich die Bilder hochgeladen. Der Gorilla und ich haben Ostereier gefärbt und sogar versteckt. Es war richtig traditionell :) Ich hab mich köstlich dabei amüsiert, ihm beim Suchen zuzusehen :D

  

  

  

  

Und dieses Wochenende war ich mal wieder in Langenargen. Hier die Bilder. 

  

  

  

 

Unsere Hübsche (Carina = Die Hübsche) war natürlich auch mit von der Partie: 

  


Leider etwas verwackelt :( 

15.04.2010 um 21:23 Uhr

Grüsse aus der Hölle

von: Jari

Manche Leute kritisieren Organisationen wie PETA und Greenpeace. Ihre Aktionen seien zu dramatisch und würden ihrem Ansehen nicht helfen. Wovor wollen diese Leute unsere Gesellschaft schützen?

Es ist nun einmal so, dass man die Menschheit schocken muss, um sie wachzurütteln. Einfach nur mit dem Finger anpieksen nützt nichts.
Es waren Videos wie diese, die mich zum Vegetarier gemacht haben. Es waren Bilder, die unter die Haut gehen, die die Menschheit zum (Um)Denken anregt.

Die Hölle existiert. Auf Erden. Der Tod ist die Erlösung.

15.04.2010 um 20:49 Uhr

Vulkanwolken und Fremdsprachenpalaver

von: Jari

Wäre ich ein paar Tage länger geblieben, sagen wir so bis heute..., dann wäre mein Flug gestrichen worden und ich hätte eine gute Ausrede gehabt, etwas länger beim Gorilla zu bleiben... Aber neh, Jari ist ja korrekt und erscheint rechtzeitig zur Schule. Doof!
 
Übrigens habe ich morgen um 14.20 meine mündliche FCE-Prüfung. Komischerweise bin ich nur ein klein wenig aufgeregt. Eigentlich sollte ich dabei sein, die Nerven zu verlieren. Aber es scheint wohl so zu sein, dass mein Selbstvertrauen in Englisch gross genug ist, als dass ich es nicht wirklich für nötig halte, Panik zu schieben und grossartig was zu lernen.
 
Bin ja mal gespannt, wie das ausgeht...
 
In einer Woche ist dann die schriftliche Prüfung. Die ist dann aber blöderweise weiter weg... Aber zum Glück (nur für mich), muss SB auch dorthin, aber nur aufgrund eines Lehrerfehlers. Pah!
 
Und yey, morgen kann ich wieder arbeiten :) 

15.04.2010 um 08:06 Uhr

Drei am Donnerstag

von: Jari

Unsere Englischlehrerin ist krank und nun vertreiben wir uns wie die Zeit. Bzw. Jari vertreibt sich die Zeit...

3 am Donnerstag


1 . Was magst du am Frühling am meisten?
Das junge, frische Grün und die vielen tollen Farben. Schön! Ausserdem ist es nicht zu heiss und nicht zu kalt (meistens).

x

2. Wovon träumst du gerade?
Davon, dass diese Schule bald um ist und ich nach Dänemark gehen kann.

x

3. Welches ist dein Lieblingsbuch? Was bedeuten Bücher für dich?
Lieblingsbuch? Eins? Okey... Um eines zu nennen: Die Zeit ohne Tod von José Saramago.
Was Bücher für mich bedeuten? Ich bin Buchhändlerin, habe einen Bücherblog, drei Bücherregale und bekomme Angstzustände, wenn ich ohne Buch aus dem Haus geh :3 DROGE!

14.04.2010 um 20:16 Uhr

Affen-Parade

von: Jari

Die Menschenaffen aus dem Basler Zolli bekommen ein neues Affenhaus. Das ist toll. Für die Affen und überhaupt für alle. Jetzt wird dieses Haus gebaut. Muss ja auch sein. Also müssen die Äffchen raus, rausziehen. Doch wohin mit den Gorillas, Schimpansen und Co?
 
Keine Sorge! Vasella und seine Novartis-Crew beaufsichtigen nun auch ihre Heimtiere. In liebevoller Umgebung werden die Tierchen gehätschelt und gepflegt und nebenbei seziert.
 
Affen auf dem Novartis-Gelände? Na, viel Spass. Mit freundlicher Unterstützung von Roche...

12.04.2010 um 21:09 Uhr

Ein altbekanntes Übel

von: Jari

Ja, es ist ein altbekanntes Übel. Das Ziehen, das Gehen-Wollen, das heimliche ins Kissen weinen. Home, sweet Home.

09.04.2010 um 20:03 Uhr

Freitagsfüller

von: Jari

Das ist ja eine tolle Idee :) Was es nicht alles gibt.

6a00d8341c709753ef01156f545708970c

1. Ich liebe den Frühling in Dänemark.

2. Frische Brötchen esse ich gerne zum Frühstück . 

3. Es scheint als würde ich immer nach allen möglichen Problemen suchen. 

4. Kuscheln ist eine schöne Art den Tag zu beenden. 

5.  Ich denke ich kann es schaffen :) 

6. Tomatensaft danach gelüstet es mich in letzter Zeit besonders .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Gorilla, morgen habe ich bummeln geplant und Sonntag möchte ich NICHT in die Schweiz zurückfliegen