Boulevard of Broken Dreams

31.07.2014 um 19:12 Uhr

Alle meine Flüchtigkeitsfehler...

von: Jari

Momentan gibt es bei mir wirklich viel zu tun. Das Meerschweinchen will gepflegt werden, die Arbeit muss gemacht werden, Geschenke gekauft werden...
 
Bei so viel Stress ist es kein Wunder, dass meine Konzentration leidet. Deshalb passieren mir momentan viele Flüchtigkeitsfehler. Nicht unbedingt bei der Arbeit, da muss ich mich konzentrieren. Aber im Privatleben.
 
Dieser Fehler von gestern/heute nervt mich ganz besonders.
 
Ich habe mir im Internet etwas bestellt und weil ich kein Paypal habe (und auch nicht will), muss ich es an meine deutsche Adresse liefern lassen. Denn dann kann man per Vorauskasse zahlen. Macht Sinn, ne?
 
Also Adresse gegeben, abends heim und bezahlt. Freude herrscht.
 
Gestern Nachmittag extra noch eine Mail geschrieben und gefragt, ob eine Lieferung bis nächsten Samstag möglich ist. Da der erste Patzer. Nämlich ein falsches Datum, alles irgendwie verdreht. Peinlich, aber geht ja noch.
 
Heute erhielt ich ein Mail, dass das Paket abgeschickt sei. Freude herrscht. Aber nur kurz.
 
Denn ich musste feststellen, dass eine Adresszeile fehlte. Nämlich diejenige, die besagt, dass das Paket an die Packstation muss. Klasse! Ganz, ganz grosse Klasse! Ich war mir sicher, dass ich alles korrekt eingefügt hatte. Aber vielleicht habe ich es verpasst? Vielleicht hat man es weggelassen? Denke ich aber nicht....
 
Nun geht das Paket wahrscheinlich wieder zurück an den Laden und ich muss alles erklären und sie müssen es noch einmal schicken. Wie peinlich ist das denn? Und bis nächsten Samstag klappt das eh nicht mehr :(
 
Ich bin so doof und nerv mich grandios ab mir selbst...

25.07.2014 um 18:37 Uhr

[Kundenservice] Das Inhaltsverzeichnis

In dieser Sparte war es in den letzten Jahren eher ruhig. Unterdessen merke ich aber, dass auch ein Bürojob interessante Kundenanfragen zutage fördert. Deshalb erwecke ich diese Sektion wieder zum Leben und teile meinen Alltag mit euch.
 
Vor allem Dienstag und Mittwoch sind Tage, an denen sich mein Kopf sehr oft sehr nahe der Tischplatte befindet.
Zum Einstieg kurz und bündig:
 
"Guten Tag,
Können Sie mir bitte erklären, wo sich in den Büchern das Inhaltsverzeichnis befindet?"
 
-ohne weiteren Kommentar-

13.07.2014 um 11:20 Uhr

Was war denn da noch?

von: Jari

Diese Woche hatten wir Besuch aus der Vergangenheit. Drei Jahre ist es schon her, seit ich sie das letzte Mal gesehen habe. Sie sind auf Europareise und haben bei uns Zwischenhalt gemacht.
Wir hatten wirklich viel Spass zusammen. Sie waren sehr angenehme Gäste und deshalb durften sie auch an mein Bücherregal. Das heisst schon was!
 
Mit ATi geht es auch endlich aufwärts und Pixel ist raus aus der Quarantäne. Es sieht gut aus, dass die Schweinis diesen Sommer ("Sommer") wieder raus können!
 
Dafür hat es mich wieder erwischt. Es hat dermassen geschüttet, dass ich zwei Tage hintereinander total verregnet wurde. Ich war nass bis auf die Haut und die Löcher in meinen Schuhen sorgten dafür, dass ich nicht mehr auf der Strasse ging, sondern auf Wasser.
Als Resultat habe ich Husten und Halsschmerzen. Gestern Abend auch Fieber und Bauchschmerzen/Übelkeit. Deswegen habe ich das gesamte Spiel verpennt... Nun geht es mir ein wenig besser, aber wirklich dolle fühle ich mich noch immer nicht...

05.07.2014 um 16:34 Uhr

Schweinestau

von: Jari

Wie ihr bemerkt, bin ich aktuell nicht mehr sehr aktiv hier. Dies liegt einerseits daran, dass ich beschlossen habe, unter der Woche nicht mehr an den PC zu gehen. Andererseits haben wir momentan sehr viel mit den Meeris zu tun.

Bei ATi und Pixel sind die Nähte wieder aufgegangen und sie mussten von der TA abends um 21.00 abgeholt werden. Danach noch einmal Narkose und weiterhin Quarantäne. Pixel geht es wieder gut, nächsten Freitag wird er noch einmal untersucht.

Mit ATi war ich heute noch einmal bei einer anderen TA, da sich seine Wunde SCHON WIEDER geöffnet hat. Jetzt hockt er in Einzelhaft, da er sich nicht zu viel bewegen sollte und nichts seine Wunde verdrecken darf.

Es ist wirklich anstrengend momentan. Täglich frische Tücher ins Gehege, morgens gab es noch Medizin für Pixel, jetzt Medis für ATi und die Einzelhaft... Ich hoffe sehr, dass auch ATi endlich gesund wird und die Schweinis wieder auf den Balkon dürfen...