-MJ-

18.11.2004 um 16:34 Uhr

_MJ_

von: _MJ_

So stehst du vor mir im Zarten Nebelgrau...voll Anmut plazierst du auf deinem Kellerpodest. Grau in Grau verschmilzt die Mauer mit dir. Voll Ruhe und Stille regst du mich zum Leben an. Zum Denken... gedanken an deinen Ausdruck. In deiner Schlichten Schönheit verneige ich meinen Blick vor dir doch noch mehr verneige ich mich vor deiner Macht die du durch deinen erstarrten Stolz ausdrückst und so erfühlst du mich mit Wärme und Liebe. Vor dir will ich niederfallen auf meine Knie denn ich bin es nicht Würdig vor dir zu stehen. Durch die kühlen Hallen wandelt dein Geist. Spürbar doch trotzdem mit dem Auge nicht fassbar so werde ich für einen kurzen Moment eins mit dir mit dem kalten Boden mit dem feuchten grauen Nebel und teile für einen Augenblick deinen Stolz, deine Größe und deine Ehre.