autotussi

14.05.2012 um 20:59 Uhr

Phh Regale ein heikles Thema

von: autotussi   Stichwörter: Regale, Regale, auf, Maß

Manno ist es schon so lange her das ich was geschrieben habe? Nun wie dem auch sei ich bin mal wieder dran mit einem Beitrag. Wie ihr oben seht hat das was mit Regalen zu tun. Aber nicht mit irgendwelchen sondern mit Regalen auf Maß.

Man hat ja so seine Ecken zuhause die recht leer aussehen wo aber was hinsoll. So auch bei uns. Da war eben halt ne Ecke im Kinderzimmer, wo wir uns gesagt haben das dort gut ein Regal reinpassen würde. 

Jo nach unseren Vorstellungen schon,aber nicht so nach den Vorstellungen der einschlägigen Baumärkte, Wir haben da partou nix gefunden was auch nur annähernd passte.  Auf Nachfrage ob man auch auf Maß bestellen kann, gab es meist unqualifizierte Aussagen, die von weiss ich nicht bis ne sowas machen wir nicht gingen. Womit sich diese Massenmärkte sich gleich mal das Geld für die Zukunft von uns versperrt haben.

Nun ausnahmsweise kam dann mein Männe mal auf ne gute Idee, der sagte nämlich Google doch mal. Aha dachte ich warum nicht, glaubte zwar nicht das ich da viel finde, aber einen Versuch wars wert.

Was soll ich sagen zig Ergebnisse. Allerdings haben wir die uns alle gut angeschaut und sind dann bei einem Tischler aus Berlin hängengeblieben. Der bietet Regale und auch alles andere auch online an. Dazu kann man das gleich auf der Seite konfigurieren. Mit allem was man so mag und will. 

Wir haben das dann mal so gemacht und es hat geklappt, das ganze auch zu einem vernünftigem Preis, als das Regal nach Maß dann endlich kam , waren wir schon gespannt. 

Ich sage nur gute Arbeit, passt, wackelt und hat Luft und sieht gut aus im Kinderzimmer. Was will Kind mehr. ;-)

Wenn es interessiert wo wir das gefunden und gemacht haben der guckt einfach hier:

 

18.09.2011 um 20:25 Uhr

Herrenbrille

von: autotussi   Stichwörter: Herrenbrille, Brille, Brillen

Also heute muss ich mal wieder was zum besten geben. Mein Göttergatte hatte ja in letzter Zeit einige Probleme meine Frisur und mein Gesicht zu erkennen. Geschweige denn das er Zeitung lesen konnte. Nunja ich hab ihn dann mal gefragt ob es nicht besser wäre mal einen kompetenten Fachmann aufzusuchen, was in dem Fall ja wohl ein Augenarzt wäre.

Was soll ich sagen, mein Schatz hat sich zwar mit Händen und Füssen gesträubt, weil er es hasst im Wartezimmer rumzusitzen, aber ich habe ihn dennoch überzeugt das richtige zu tun. Nämlich sich endlich einen Termin beim Augenarzt zu holen. Hat er denn auch brav gemacht. Aber ihr ahnt ja nicht wielange man dann warten muss bis man dran ist. Bei ihm hat es so ein paar Wochen gedauert. 

Nun als es denn soweit war, hat der Arzt natürlich festgstellt das er eine Brille braucht. Aber dann finde mal eine mit meinem Mann. Der ist ja sowas von eitel. Ich bin mit ihm durch mindestens drei Optiker gelaufen ohne das ihm was gefallen hat.  Dann hatte ich mal die Idee auch mal online zu suchen. Und siehe da, es gibt ja jede Menge Anbieter wo man auch online seine Brille kaufen kann. Hätte ich so net gedacht.

Wir haben das dann mal ausprobiert und rumgeschaut, es gab da so ein zwei wo er sagte jupp ist ne Brille für mich. Dann haben wir mal virtuelle aufprobiert und siehe da es sah gut aus. Also bestellt und mit wenig Erwartungen an das ganze rangegangen. Brille online und auf dem Gesicht sind ja doch zwei verschiedenen Sachen. Als sie dann endlich kam die ersehnte Herrenbrille, waren wir echt gespannt. Und siehe da nach dem Auspacken auf die Nase und sie passte tatsächlich.  Nun kann mein Schatzi mich auch wieder sehen grins. 

25.06.2011 um 15:06 Uhr

Klimageräte

von: autotussi   Stichwörter: Klimageraete, Klimaanlagen

So langsam sollte der Sommer kommen und dann wird es wieder hoffentlich sehr warm. Heutzutage gibt es auch bei uns viele Tage bei denen man sich wünscht, über eine Klimaanlage bzw. Klimagerät zu verfügen. Klimageräte machen auch durchaus Sinn. Moderne Klimaanlagen können heute auch viel mehr als früher. So können sie nicht nur die Luft kühlen, sondern auch heizen kann man mit ihnen.  Ebenso verfügen einige von ihnen über Filter die unerwünschte Stoffe aus der Luft heruausfiltern. Für Allergiker ein grosser Vorteil. 

Wenn man sich für eine Klimaanlage entscheidet, sollte man dabei nicht auf das billigste Angebot zurückgreifen. Diese Anschaffung soll ja für lange Jahre sein. Vor allem ist es wichtig auf den eigenen Bedarf zu achten. Es bringt nichts eine Klimagerät zu installieren, das entweder überdimensioniert ist oder aber die Erwartungen überhaupt nicht erfüllen kann.  

Klimageräte gibt es in vielen verschiedenen Leistungsstufen. Von einer einfachen für die Wohnung, bishin zu einer, an der man mehrere Innengeräte anschliessen kann. Diese lohnen sich für kleine Unternehmen, Arztpraxen oder aber auch den Einzelhandel. 

Es gibt viele Hersteller die da auf jahrelange Erfahrungen in dem Bereich zurückblicken können. So seien als Beispiel Mitsubishi, Daikin, Panasonic und auch LG genannt. Wer mal im Urlaub in einem südlichem Land war, wird diese Klimaanlagen kennen. Das Preisniveau für Klimageräte bewegt sich von knapp 1000 Euro bishin zu über 10.000 Euro. 

05.06.2011 um 22:34 Uhr

Ate Bremsscheiben

von: autotussi   Stichwörter: ate, bremsscheiben, bremsscheiben

Tach auch zusammen,

also heute gibbet wat zu Ate Bremsscheiben . Da schlägt die Autotussi mal ganz gnadenlos zu. Ich beschäftige mich ja immer mit irgendwelchen Autothemen aber insbesondere bin ich so ein kleiner Bremsenfreak wie wie ihr wohl schon gemerkt habt.

Also Ate ist ja ein deutscher Hersteller, dürfte ja wohl jeder kennen der Auto fährt. Die Jungs beliefern viele Hersteller für Autos als sogenannter Erstausrüster. Aber das ich ja nicht alles, so ne Bremsscheibe geht ja mal hopps, und dann muss was neues her. Ich sage euch nehmt bloss nicht den Billigschrott, dann seid ihr bald wieder dran mit nem Bremsscheibenwechsel.  

Ich find ja die Ate Powerdisc verdammt gut, sehen nicht nur gut aus und sind auch rostgeschützt, sondern sie bremsen echt besser. Kumpels von mir fahren die Dinger und die sind voll zufrieden. Nunja ich fahr ja zur Zeit was anderes, aber wer weiss vielleicht sind die nächsten ja mal von Ate. Schaun mer mal.   Ich find jedenfalls die Optik supergeil, würde meinem kleinen auch gut stehen, obwohl ich ehrlicherweise sagen muss das ich über ne Brembo Bremsanlage nachdenke, aber da muss ich erst checken ob ich die fahren kann.

07.11.2010 um 11:25 Uhr

Allerlei

von: autotussi   Stichwörter: urlaub

Endlich komme ich mal wieder dazu was zu schreiben. War ja ne ganze Zeit weg, da Urlaub. Wir waren mal wieder in Österreich, haben aber diesmal einen Zwischenstopp an der Mosel eingelegt. Dort wohnen gute Freunde von uns die wir lange nicht gesehen haben. War echt lustig und wie immer anstrengend wenn wir uns treffen. Mal so nebenbei bemerkt, schöne Ecken gibt es da an der Mosel.

Nunja wir dann weiter nach Lienz, dort hatten wie immer in unsere Lieblingswohnung gebucht. Mit dem Wetter hatten wir echt Glück, so konnten wir viele Touren machen. Nein nicht mit dem Auto grins, ab und zu gehen wir auch mal zu Fuss. In den Bergen ist es echt schwierig mit einem Auto die schmalen Pfade zu fahren.  So und nun sind wir wieder hier und müssen noch drei Monate auf den nächsten Urlaub warten. Dann geht es ab zum Skifahren. Da freu ich mich schon drauf. Hoffentlich haben wir viel Schnee.

Achja bevor ich es vergess, hab da bei meinem Bremsenhändler was gesehen. Porsche Felgen für die Winterreifen. Preislich ein tolles Angebot. Weiss aber nicht ob die auch für andere Autos einen guten Preis machen.

So das wars erstmal für heute. Bis zum nächsten Mal, bleibt alle brav und wartet auf Weihnachten.

18.10.2010 um 16:43 Uhr

Stahlflex Bremsleitungen

Warum Stahlflex Bremsleitungen , das soll heute das Thema sein. Ich fahre diese schon seit geraumer Zeit und bin mir sicher das der ein oder andere gar nicht weiss das es sowas gibt.  Es gibt echt ein paar Unterschiede die sich lohnen.  Normale Bremsschläuche sind aus Gummi, das dehnt sich aus wenn ich Druck drauf gebe und noch weiter wenn die Bremsflüssigkeit durch vieles Bremsen heiss wird. Das heisst das ich den Druck auf Bremspedal gar nicht so genau bestimmen kann und wenn ich viel bremse kann es sein das die Bremse weich wird. Kennt Ihr das? Diejenigen die gerne mal nach Österreich in den Bergen rumkurven, kennen das. So und nu kommen die Stahlflex Bremsleitungen ins Spiel. Sie dehnen sich nicht so sehr aus, selbst bei Hitze nicht was der Beschaffenheit zugute geschrieben werden kann. Die Bestandteile sind Teflon (innen), Stahlflex (mitte) und Gummischlauch (aussen). Der Gummischlauch schützt auch vor Steinschlag. Es gibt sie übrigens ziemlich bunt. Meine sind passend zum Auto sehr schön rot.  Und durch diese Eigenschaften kann ich den Druckpunkt besser bestimmen und die Bremsen werden nicht weich bei oftmaligem Bremsen. Und Kollege Marder hat da auch so seine Probleme mit. Also ihr seht vieles spricht für diese Bremsleitungen.

09.10.2010 um 11:02 Uhr

Bremsscheiben

von: autotussi   Stichwörter: bremsscheiben, bremsen, bremsbeläge

Hi Leuts heute gibts was zu Bremsscheiben . Will mal erklären warum ich andere Scheiben fahre. Ganz einfach, sehen besser aus, bremsen besser und halten länger. Egal ob man geschlitzte oder gelochte nimmt, beide sorgen dafür das die Scheiben besser gereinigt werden. Und ganz wichtig, ich komme eher zum stehen. Hab mal gelesen das bei einer Autobahnfahrt mit 130 und einer Vollbremsung, man 18 m eher zum stehen kommt. Hab das noch nicht nachgemessen, aber das die Bremsen besser funxen merkt man sehr schnell. Und denkt immer dran, egal was ihr fahrt immer schön einfahren, also wenn möglich mit viel Gefühl bremsen. ;-)

 

27.09.2010 um 19:41 Uhr

ATE Ceramic Bremsbeläge

von: autotussi   Stichwörter: ate, ceramic, bremsbelaege

Oops heute habe ich entdeckt das auch ATE ein neues Produkt hat. ATE Ceramic Bremsbeläge , diese wurden grade in Frankfurt auf der Automechanika vorgestellt. Sollen Bremsstaub minimieren und die Haltbarkeit von Belag und Bremsscheibe steigern.

Auch nicht schlecht wäre geil. Ate ist damit aber verdammt spät auf den Zug Ceramic Bremsbeläge aufgesprungen. Gucken wir mal. Soweit ich weiss sind die aber erst in drei Wochen im Handel erhältlich. Erkundigt euch einfach bei euren Fachhändler. Bis später Mädels.

26.09.2010 um 16:35 Uhr

Bremsen die zweite

So dele, es ist entschieden. Brembo Bremsscheiben werden es werden. Ich glaube das lohnt sich.

Sehen klasse aus und ich denke das ich Sie nächste Woche haben werden.  Na dann war da noch die Frage welche Bremsbeläge??

Gibts ja auch tausende, ich fahre aber schon lange EBC Bremsbeläge . Bin ich zufrieden mit. Bremsen deutlich besser als andere. Lustig find ich das mit den Farben. Jeder Belag hat eine eigene Farbe. 

Da wäre der EBC Blackstuff, so für den Normalgebrauch, dann gibt es den EBC Greenstuff der ist mehr als Sportbremsbelag zu sehen. Den fahre ich natürlich.  Für Porsche und Konsorten ist der EBC Redstuff entwickelt worden. Den braucht mein Auto aber nicht ;-).  Dann gibts noch zwei  den EBC Yellowstuff und den blue, dieser ist aber nur für den Rennsport.

 Die habe ich gleich mitbestellt. Wenn alles eingebaut ist darf ich dann wieder mal ne Ecke ruhiger fahren. Dauert ja ne Zeit bis ich die eingebremst habe. 

Dann habe ich aber auch genug von den Bremsen, die dürfen dann mal wieder zwei Jahre halten.

 

21.09.2010 um 17:43 Uhr

Die lieben Bremsen

Nächste Woche geht mein Auto in die Werkstatt, schnüff. Die Inspektion ist mal wieder dran, ausserdem Winterreifen drauf und neue Bremsen will ich auch haben. Die alten Seriendinger kommen runter. Ab nächste Woche gibbet Sportbremsscheiben beim Baby. Bin mal gespannt wie die so sind. Entweder Zimmermann oder Brembo Bremsscheiben . Genau weiss ich das selber noch nicht. Kommt drauf an was mein Händler so haben will. Ich muss hier nur noch rausfinden wie ich Bilder reinkrieg. Ganz schon kompiziert so´n Blog ;-)
Wenn das alles erledigt ist bin ich erstmal wieder pleite. Was solls .

20.09.2010 um 22:53 Uhr

Nu dann bin ich da

von: autotussi   Stichwörter: autotussi

Tach Leuts,

hier bin ich also. Ich finde Autos spannend. Je geiler desto besser. Also wirds hier viel um Autos gehen. Für den Kochherd bin ich zu jung. ;-)

Also schaut mal wieder rein wenns hier abgeht.