pflanzenheilkunde

01.08.2008 um 10:23 Uhr

Naturheilkunde-Debatte im Pflanzenheilkunde-Blog

Naturheilkunde ist ein spannendes, vielfältiges Gebiet, das aber voll von offenen Fragen ist. So gibt es zum Beispiel kaum eine Qualitätssicherung. Jeder und jede kann fast unbeschränkt Behauptungen aufstellen und Versprechungen machen, ohne dass Begründungen gefordert sind. Das führt zu einer verheerenden Beliebigkeit, zu verbreiteter Scharlatanerie bis hin zu Betrug an Patientinnen und Patienten, aber auch zu Todesfällen durch Fehlbehandlungen.
Dringend notwendig wäre eine sorgfältige und kritische Auseinandersetzung mit der Frage, wie solche Versprechungen und Behauptungen überprüft werden können. Nur so kann sich meiner Ansicht nach die Naturheilkunde weiterentwickeln.
Mehr zu dieser Diskussion können Sie lesen im Pflanzenheilkunde-Blog auf www.heilpflanzen-info.ch .Sie finden dort Beiträge zu Pflanzenheilkunde, Phytotherapie, Heilpflanzen, Natur, Gesundheit, Philosophie und eben zur Naturheilkunde-Debatte.


01.08.2008 um 01:47 Uhr

Orang-Utans verwenden Heilpflanzen als natürliche Medikamente

 

Die Menschenaffen auf Borneo benutzen offenbar die gleichen Heilpflanzen wie Einheimische, um Entzündungen zu behandeln.

Der folgende Artikel fasst diese interessante Meldung aus der Fachpresse zusammen und thematisiert darüber hinaus den Umgang mit Heilpflanzen und Heilerfahrungen bei Affen und Menschen. Lesen Sie mehr dazu im Pflanzenheilkunde-Blog auf www.heilpflanzen-info.ch.